Aufnahme von Cyanid in Pflanzen: Risiko oder Chance für die Phytoremediation?

Translated title of the contribution: Uptake of cyanides in plants : Risk or chance for phytoremediation?

Stefan Trapp*, Ines Koch, Helle Christiansen

*Corresponding author for this work

Research output: Contribution to journalJournal articleResearchpeer-review

Abstract

Cyanide entstehen bei der Pyrolyse von Kohle, und bei der Gasreinigung wird Blausäure als Berliner Blau gefällt. Diese Abfälle sind heute häufig Bestandteil von innerstädtischen Altlasten. Cyanwasserstoff HCN (Blausäure) ist ein schnell wirksames und starkes Gift; eisenkomplexierte Cyanide im Boden sind jedoch weit weniger giftig. Die Phytotoxizität von freiem Cyanid wurde für Korbweiden (Sálix viminális) mit dem Baum-Transpirationstest bestimmt. Der EC10 liegt für t=72 h bei 0,76 mg KCN (0,3 mg CN) je Liter, der EC50 bei 4,47 mg/l KCN. Langfristig sind 5 mg/l KCN tödlich. Balsampappeln (Pópulus trichocárpa) können in bis zu 2500 mg/l Ferroferricyanid (Berliner Blau) überleben, wenn auch mit Wachstumsstörungen. Weiden überlebten in einem Gaswerksboden mit bis zu 452 mg/kg Gesamt-CN. Aus der Nährlösung wurde mehr freies CN aufgenommen als aus dem Boden. Möglicherweise wird auch komplexiertes Cyanid in die Blätter verlagert. In Erlenmeyern mit Pflanzen wurde freies Cyanid bei sublethaler Dosis rasch aus der Nährlösung eliminiert. Die Bepflanzung mit geeigneter Vegetation könnte eine Lösung für viele cyanid-kontaminierte Gaswerks- und Minengelände sein.
Translated title of the contributionUptake of cyanides in plants : Risk or chance for phytoremediation?
Original languageGerman
JournalUmweltwissenschaften und Schadstoff-Forschung
Volume13
Issue number1
Pages (from-to)20-28
ISSN0934-3504
DOIs
Publication statusPublished - 2001

Keywords

  • Berliner Blau
  • Blausäure
  • Cyanid in Pflanzen
  • Gaswerk
  • Kaliumcyanid
  • Natural attenuation
  • Originalarbeiten
  • Pappeln
  • Phytoremediation
  • Phytotoxizität
  • Weiden
  • Zyanka

Fingerprint

Dive into the research topics of 'Uptake of cyanides in plants : Risk or chance for phytoremediation?'. Together they form a unique fingerprint.

Cite this